Der Genuss vom Hof

biologisch, fair und regional produziert

Bio-Lebensmittel sind gesund und leisten einen wichtigen Beitrag zur Umwelt – erst recht, wenn sie durch kurze Wege vom regionalen Hof auf den Teller gelangen. Ein fairer Umgang mit der Natur und zwischen den Marktpartnern zahlt sich nachhaltig aus. Gegenseitige Wertschätzung und Vertrauen bilden die Grundlage zur Produktion bester Bio-Produkte sowie einer umweltgerechten und gesunden Landwirtschaft.

PROFITIEREN SIE vom umfangreichen Sortiment von Früchten, Gemüse, Milchprodukten, Eier, Käse, Fleisch, Fisch, Brot, Backwaren, Getreide, Getränken und weitere Spezialitäten.

UNTERSTÜTZEN SIE damit die nachhaltige Entwicklung der regionalen Bio-Produzenten und Bio-Verarbeiter in der Zentralschweiz.

  

Grand Prix Bio Suisse: 1. Preis für RegioFair

Am 15. November durften wir den 1. Preis des Grand Prix Bio Suisse 2017 entgegennehmen. Diese Auszeichnung wird an Personen oder Institutionen verliehen, die sich durch innovative und nachhaltige Leistungen für die Entwicklung des biologischen Biolandbaus und der Bioverarbeitung in der Schweiz einsetzen.

Die Fachjury von Bio Suisse zeigte sich beeindruckt, wie es RegioFair gelungen sei, mit einem breiten Produktesortiment «die individuellen Hofläden nicht zu konkurrenzieren und sich gleichzeitig von den Grossverteilern abzugrenzen.» RegioFair habe sich in seiner sehr anspruchsvollen Wertschöpfungskette bewährt, «mit entsprechend positiven Auswirkungen für Produzenten und Konsumenten», wie der Jurypräsident an der Preisverleihung betonte.

RegioFair steht für biologische, fair und in der Zentralschweiz produzierte Lebensmittel. Dahinter stehen rund 100 Biobauern und -verarbeiter. Zu den Besonderheiten der Marke gehört neben den hohen Ansprüchen an die Lebensmittel – regional, saisonal, biologisch – das einzigartige Vertriebskonzept, dem der Grand Prix Bio Suisse mit dem 1. Preis seine Anerkennung zollt. Das Spezielle daran ist, dass RegioFair vom Bauernhof bis ins Ladenregal die Kontrolle über sein Sortiment behält: Die Produkte werden nicht nur über eine eigene, unabhängige Handelsplattform vertrieben, sie werden auch ausschliesslich an den qualifizierten Fachhandel abgegeben. Es kommt also nicht von Ungefähr, wenn die mehr als 40 Egli Bioläden und Müller Reformhäuser in der ganzen Schweiz eine besonders enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit RegioFair pflegen. Die Marke bietet hochwertige, authentische und glaubwürdige Produkte, weil sie neben den reinen Produktionsfaktoren auch die regionale Herkunft, die handwerkliche Herstellung sowie faire Handelsbedingungen gewährleistet. 

Verschiedene Links zu weiteren Berichten:
Gran Prix Bio Suisse geht an RegioFair (Bio Suisse)

Pioniergeist wird mit 10'000 Franken ausgezeichnet (Willisauer Bote)

RegioFair in Zell erhält den Grand Prix Bio Suisse 2017 (Luzerner Zeitung)


Tagesanzeiger: Ganz "Nationalwurst" - bloss ohne Chemie

Tagesanzeiger - pdf zum Runterladen (3.2.2017)

 

RegioFair geht eigenen Weg

Neue Luzerner Zeitung - Bericht zum Runterladen, 160402

  

Sonderauszeichnung Gourmet-Knospe 2015
für Trockenfleisch RegioFair

Um die Konsumenten auf besonders schmackhafte Bioprodukte aufmerksam zu machen, vergibt Bio Suisse jedes Jahr die Bio-Gourmet-Knospe. Sie garantiert die hohe geschmackliche Qualität und schonende Verarbeitung des ausgezeichneten Produkts. Besonders herausragende Erzeugnisse erhalten zudem eine Sonderauszeichnung. Dieses Jahr sind es Produkte aus den Bereichen Brot, Fleisch und Fisch.
Der Jahrgang 2015 hat das hohe Niveau früherer Jahre noch übertroffen: 43 der insgesamt 82 eingereichten Produkte haben die hohen Qualitätskriterien einer Gourmet-Knospe erfüllt. Sieben davon erhalten für ihre besonders herausragende Qualität zudem eine Sonderauszeichnung.

Dieses Jahr haben drei Produkte von RegioFair und Agrovision Burgrain die Gourmet-Knospe gewonnen:

- Trockenfleisch RegioFair - mit  zusätzlicher Spezialauszeichnung

- Hofbrot und Zopf der Bio-Holzofenbäckerei, Burgrain

 

Zweiter von rechts:
Andi Lieberherr, Geschäftsführer von RegioFair Agrovision Zentralschweiz AG und Agrovision Burgrain AG

  Hier der ganze Bericht zum Nachlesen

  

Seit September 2015 produzieren wir in der Bio-Fleischverarbeitung auf dem Burgrain unser feines Trockenfleisch, Coppa, Salami, Würste ...

Neu gibt es nun auch Cervelat und Buurebratwürste - ganz OHNE Chemie!
Auch Frisch-Fleisch vom Wollschwein oder auch vom Rind und Wienerli sind erhältlich. Diese Produkte gibt es nicht ganz immer vorrätig. Fragen Sie bei Interesse einfach in unserem Büro nach, was zur Zeit verfügbar ist.

En Guete!

 

Eröffnung Bio-Fleischverarbeitung mit grossem Hoffest auf dem Burgrain in Alberswil

Es war ein tolles Fest und wir freuen uns, dass über 5000 Gäste an diesen beiden Tagen an unserem Hoffest teilgenommen haben.

 

  

RegioFair ... wie alles funktioniert

Unser Video auf Youtube 

Aus den Anfangszeiten von RegioFair

  

kontakt

RegioFair
Agrovision Zentralschweiz AG
Birkenweg 12
6144 Zell
Tel. 041 980 59 17
Fax 041 980 59 15
info@regiofair.ch

Social Networks